Jugend-Ergebnisse 2009:

Beim Bremer Anglertag am Werdersee, mit nur insgesamt 3 Teilnehmern kamen wir auf den 1. und 6. Platz.
Für Pascal F war das Aalangeln am Krimpelsee ein voller Erfolg, fing bis zum offiziellen Ende um 21 Uhr den größten Aal, ca. 45cm, und bekam als Preis eine neue Aalrolle.
 
Auch beim Nachtangeln am Grollander See fing Pascal den längsten Fisch, einen Aal von 50cm. Aber jeder der 7 Jugendlichen bekam dennoch Preise, es gab neben Fertigfutter und Ködern auch Knicklichter und Rapalas.
Leider fing es nachts an zu regnen, woraufhin 3 nach Hause fuhren, alle anderen hielten es teils sogar bis mittags noch durch. Kein Wunder, denn es wurde noch bestes Wetter und die Barsche haben sehr gut gebissen.

Das Karpfenangeln am Hohorster See am 12. September war mit 3 Jugendlichen sehr schlecht besucht, jedoch fischte Pascal mit mir die ganze Nacht durch, Jonas blieb auch noch bis Mitternacht.
Gegen 1 Uhr fing Pascal einen kleineren Karpfen, ansonsten wurden Barsche gefangen, es sollte ja auch nicht unbedingt nur auf Karpfen geangelt werden.

Beim Raubfischangeln Krummhörens Kuhle war es schon sehr kalt, morgens Bodenfrost und noch dunkel, aber um 10 Uhr kam langsam die wärmende Sonne durch und kurz darauf fing Jonas seinen ersten Hecht von 67cm und 2Kilo, damit war der Tag gerettet.

Beim Abfischen vom LFV Bremen waren bei hervorragendem Wetter 26 Jugendliche anwesend und es wurde auch sehr gut gefangen (es gab nur 3 Jugendliche ohne maßigen Fisch).
Gefischt wurde in der Geeste in Bremerhaven und wir dieses mal besonders gut abgeschnitten: Den 1. Platz bekam Martin M mit 7 Brassen/Güstern, Jonas N den 5. Pl mit 5 Fischen, Kevin und Henning immerhin noch auf Platz 8+10 mit 4 und 3 Fischen. Außerdem konnte sich jeder Teilnehmer über ein Andenken freuen. Nach der Preisverleihung gab es ein zünftiges Mittagessen im Vereinsheim.

Unser letztes Fischen in 2009 war das Spinnfischen an der Ochtum am 08. November, welches leider nur bei schwacher Beteiligung stattfand, obwohl ein solches reines Spinnfischen noch nicht gemacht worden ist.
Das Wetter war trocken und milde, gefangen wurden neben Barschen auch ein kleinerer Hecht. Im Anschluss wurden noch ein paar Auswürfe am Grollander See gemacht, aber ohne Erfolg.

 

Behutsam wird dieser Spiegler zurückgesetzt.
Behutsam wird dieser Spiegler zurückgesetzt.

Nächster Termin

 

Siehe

http://www.sfv-bremen-stuhr.de/18_Jugend.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni 2015.
Juni 2015.
Mai 2017.
Mai 2017.
September 2017.
September 2017.